7Lists-Logo

« | Home | »

Die Beatles bei Apple?

von admin | 16. November 2010

Der Apple Store in Chicago (Bildquelle: Wikipedia, Dweider (CC-SA))

Eine Ankündigung auf der Apple Homepage bringt die Leute seit gestern zum grübeln:

Tomorrow is just another day. That you’ll never forget.

Das Wall Street Journal, sowie die New York Times sind sich sicher, dass in etwa einer Stunde (um 15:00 Uhr) von Apple bekannt gegeben wird, dass die Beatles bei iTunes erhältlich sein werden.

Warum ist das so Besonders? Unzählige andere Künstler sind ja auch über den iTunes-Store erhältlich. Die Fehde zwischen den Beatles und Apple ist eine ganz besondere, denn die Beatles-eigene Plattenfirma trug den gleichen Namen: Apple.

In den Anfangsjahren von Apple Computer unterschrieben beide Unternehmen eine Vereinbarung, dass Steve Jobs und seine Firma in keiner Weise in die Musikindustrie einsteigen. Dadurch konnte Apple Computer ohne richterliche Einmischung seinen Namen verwenden. Mit der Einführung von iTunes und des Verkaufes des iPod sah Apple (das Plattenlabel) die Vereinbarung gebrochen und verklagte Apple (Computer) mehrere Male, bis Apple Computer dann vor 11 Jahren 26 Millionen Dollar Schadensersatz zahlen musste. Seit 2007 gehören zwar alle Rechte am Namen “Apple” und dem dazugehörigen Bild Apple Computer, Songs der Beatles sind aber bis dato noch nicht über iTunes verfügbar.

Aber genau das könnte sich ja bald ändern. Wir sind gespannt!


Tags: none | Kategorie: Internet & Web 2.0 | 1 Kommentar » Twittern: | Bookmarken: Seite bookmarken

Eine Reaktion zu “Die Beatles bei Apple?”

  1. Thomas Says:
    Am 17. November 2010 um 13:34 Uhr

    Es waren tatsächlich die Beatles. Sie ziehen das richtig große auf, mit Werbespots und allem. Krass!